Richtlinie des BMF vom 01.01.2014, BMF-010307/0018-IV/7/2014 gültig von 01.01.2014 bis 09.09.2019

MO-8407, Arbeitsrichtlinie "Ausfuhrerstattung Rindfleisch"

Beachte
  • In die ARL MO-8407 wurden die Verweise auf die Verordnung (EU) Nr. 1308/2013 vom 17.Dezember 2013 über eine gemeinsame Marktorganisation (GMO) für landwirtschaftliche Erzeugnisse eingearbeitet. Die GMO gilt ab 1. Jänner 2014. Keine inhaltlichen Änderungen.

4. Anhänge

4.1. Anhang I

Bescheinigung für Fleisch von männlichen ausgewachsenen Rindern VO (EG) Nr. 433/2007 

4.2. Anhang II

Bescheinigung für entbeintes Fleisch von Hintervierteln männlicher ausgewachsener Rinder VO (EG) Nr. 1359/2007 

Bescheinigung für entbeintes Fleisch von Hintervierteln männlicher ausgewachsener Rinder VO (EG) Nr. 1359/2007 (Abschreibung) 

In Anhang II unter Punkt "8. Bescheinigung der ausstellenden Stelle" muss es heißen: "… von Hintervierteln …".

4.2.1. Anhang II-a

Bescheinigung für entbeintes Fleisch von Vordervierteln männlicher ausgewachsener ausgewachsener Rinder VO (EG) Nr. 1359/2007 

Bescheinigung für entbeintes Fleisch von Vordervierteln männlicher ausgewachsener Rinder VO (EG) Nr. 1359/2007 (Abschreibung) 

4.3. Anhang III

Bescheinigung für die Ausfuhr in die USA 

4.4. Anhang IV - Nämlichkeitsbescheinigung VO 1041/2008

Bescheinigung für die Ausfuhr nach Kanada 

 

4.5. Anhang V - Vorderseite und Rückseite entfallen


 

4.6. Anhang VI entfällt

 

4.7. Anhang VII-1

Fahrtenbuch Abschnitt I Planung 

4.7. Anhang VII-2

Fahrtenbuch Abschnitt 2 Versandort 

 

4.7. Anhang VII-3 entfällt

 

4.7. Anhang VII-4

Fahrtenbuch Abschnitt 4 Erklärung des Transportunternehmers 

 

4.7. Anhang VII-5 entfällt


 

5. Rechtsgrundlagen

5.1. Verordnung (EG) Nr. 1643/2006 mit Durchführungsbestimmungen zur Regelung über die Unterstützung bei der Ausfuhr von Rindfleisch, dem bei der Einfuhr in ein Drittland eine besondere Behandlung zu gute kommen kann (ABl. Nr. L 308 vom 8.11.2006 S. 7)

5.2. Verordnung (EG) Nr. 433/2007 zur Festlegung der Bedingungen für die Gewährung von Sondererstattungen bei der Ausfuhr von Rindfleisch (ABl. Nr. L 104 vom 21.04.2007 S. 3)

5.3. Verordnung (EG) Nr. 1359/2007 zur Festlegung der Bedingungen für die Gewährung von Sondererstattungen bei der Ausfuhr von bestimmten Arten von entbeintem Rindfleisch (ABl. Nr. L 304 vom 22.11.2007 S. 21)

5.4. Verordnung (EG) Nr. 133/2008 über die Einfuhr von reinrassigen Zuchtrindern aus Drittländern und die Gewährung von Erstattungen bei ihrer Ausfuhr (ABl. Nr. L 41 vom 15.02.2008 S. 11)

5.5. Verordnung (EG) Nr. 382/2008 mit Durchführungsvorschriften für Einfuhr-und Ausfuhrlizenzen für Rindfleisch (ABl. Nr. L 115 vom 29.04.2008 S. 10)

5.6. VO (EU) Nr. 1308/2013 über eine gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse (ABl. Nr. L 347 vom 17.12.2013 S. 671)

5.7. Verordnung (EU) Nr. 817/2010 mit Durchführungsbestimmungen zur Verordnung (EG) Nr. 1234/2007 des Rates hinsichtlich des Schutzes lebender Rinder beim Transport als Voraussetzung für die Gewährung von Ausfuhrerstattungen (ABl. Nr. L 245 vom 17.09.2010 S. 16)

5.8. Verordnung (EG) Nr. 1731/2006 mit Durchführungsbestimmungen für die Erstattung bei der Ausfuhr bestimmter Rindfleischkonserven (ABl. Nr. L 325 vom 24.11.2006 S. 12)

5.9. Verordnung (EG) Nr. 1741/2006 mit den Bedingungen für die Gewährung der Sondererstattung bei der Ausfuhr von in das Zolllagerverfahren übergeführtem entbeintem Fleisch von ausgewachsenen männlichen Rindern (ABl. Nr. L 329 vom 25.11.2006 S. 7)