Suchbegriffe anzeigen Änderungen anzeigen
Richtlinie des BMF vom 23.07.2008, BMF-010311/0078-IV/8/2008 gültig von 23.07.2008 bis 31.12.2011

VB-0300, Arbeitsrichtlinie Pflanzenschutz

Anlage 5

Liste der Schutzgebiete im Binnenmarkt

Innerhalb der Gemeinschaft sind die folgenden Gebiete hinsichtlich der genannten Schadorganismen als Schutzgebiete anerkannt worden:

Schadorganismen

Schutzgebiete im Hoheitsgebiet von

a) Insekten, Milben, Nematoden auf allen Entwicklungsstufen

1. Anthonomus grandis (Boh.)

Griechenland, Spanien (Andalusien, Katalonien, Extremadura, Murcia, Valencia)

2. Bemisia tabaci Genn. (Europäische Populationen)

Irland, Portugal (Azoren, Beira Interior, Beira Litoral, Entre Douro e Minho, Madeira, Ribatejo e Oeste (Gemeinden Alcobaça, Alenquer, Bombarral, Cadaval, Caldas da Rainha, Lourinhã, Nazaré, Obidos, Peniche und Torres Vedras) und Trás-os-Montes), Finnland, Schweden, Vereinigtes Königreich

3. Cephalcia lariciphila (Klug.)

Irland, Vereinigtes Königreich (Nordirland, Isle of Man und Jersey)

3.1. Daktulosphaira vitifoliae (Fitch)

Zypern

4. Dendroctonus micans Kugelan

Irland, Griechenland, Vereinigtes Königreich (Nordirland, Isle of Man und Jersey)

5. Gilpinia hercyniae (Hartig)

Irland, Griechenland, Vereinigtes Königreich (Nordirland, Isle of Man und Jersey)

6. Globodera pallida (Stone) Behrens

Lettland, Slowenien, Slowakische Republik, Finnland

7. Gonipterus scutellatus Gyll

Griechenland, Portugal (Azoren)

8. Ips amitinus Eichhof

Irland, Griechenland, Frankreich (Korsika), Vereinigtes Königreich

9. Ips cembrae Heer

Irland, Griechenland, Vereinigtes Königreich (Nordirland und Isle of Man)

10. Ips duplicatus Sahlberg

Irland, Griechenland, Vereinigtes Königreich

11. Ips sexdentatus Börner

Irland, Zypern, Vereinigtes Königreich (Nordirland und Isle of Man)

12. Ips typographus Heer

Irland, Vereinigtes Königreich

13. Leptinotarsa decemlineata Say

Irland, Spanien (Ibiza und Menorca), Zypern, Malta, Portugal (Azoren und Madeira), Finnland (Bezirke Åland, Häme, Kymi, Pirkanmaa, Satakunta, Turku, Uusimaa), Schweden (die Grafschaften Blekinge, Gotland, Halland, Kalmar und Skåne), Vereinigtes Königreich

14. Liriomyza bryoniae (Kaltenbach)

Irland, Vereinigtes Königreich (Nordirland)

15. Sternochetus mangiferae Fabricius

Spanien (Granada und Malaga), Portugal (Alentejo, Algarve und Madeira)

b) Bakterien

1. Curtobacterium flaccumfaciens pv. flaccumfaciens (Hedges) Col.

Griechenland, Spanien, Portugal

2. Erwinia amylovora (Burr.) Winsl. et al.

  • Estland, Spanien, Frankreich (Korsika), Italien (Abruzzo, Basilicata, Calabria, Campania, Friuli-Venezia Giulia, Lazio, Liguria, Marche, Molise, Piedmont, Sardinien, Sizilien, Toskana, Umbria, Valle d'Aosta), Lettland, Portugal, Finnland, Vereinigtes Königreich (Nordirland, Isle of Man und Kanalinseln)
  • und, bis 31. März 2010, Irland, Italien (Apulia, Emilia-Romagna (Provinzen Parma und Piacenza), Lombardia (ausgenommen die Provinz Mantua), Veneto (ausgenommen die Provinz Rovigo, in der Provinz Padova die Gemeinden Castelbaldo, Barbona, Piacenza d'Adige, Vescovana, S. Urbano, Boara Pisani, Masi, und in der Provinz Verona das Gebiet südlich der Fernstraße A4), Litauen, Slowenien (ausgenommen die Regionen Gorenjska, Koroška, Maribor und Notranjska), Slowakei (ausgenommen die Gemeinden Blahová, Horné Mýto und Okoč (Bezirk Dunajská Streda), Hronovce und Hronské Kl'ačany (Bezirk Levice), Málinec (Bezirk Poltár), Hrhov (Bezirk Rožňava), Vel'ké Ripňany (Bezirk Topol'čany), Kazimír, Luhyňa, Malý Horeš, Svätuše und Zatín (Bezirk Trebišov))
  • und, bis 31. März 2009, Österreich (Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Tirol (Verwaltungsbezirk Lienz), Steiermark, Wien)

c) Pilze

01. Cryphonectria parasitica (Murrill) Barr

Tschechische Republik, Irland, Griechenland (Kreta und Lesbos), Schweden und das Vereinigte Königreich (ausgenommen die Isle of Man)

1. Glomerella gossypii Edgerton

Griechenland

2. Gremmeniella abietina Morelet

Irland, Vereinigtes Königreich (Nordirland)

3. Hypoxylon mammatum (Wahl.) J Miller

Irland, Vereinigtes Königreich (Nordirland)

d) Viren und virusähnliche Organismen

1. Virus der Vergilbungs-krankheit der Beta-Rübe

Irland, Frankreich (Bretagne), Portugal (Azoren), Finnland, Vereinigtes Königreich (Nordirland)

2. Bronze-fleckenkrankheit der Tomate

Finnland, Schweden

3. Virus der Tristeza-Krankheit (Europäische Stämme)

Griechenland, Frankreich (Korsika), Malta, Portugal (ausgenommen Madeira)

4. Grapevine flavescence dorée MLO

Tschechische Republik (bis 31. März 2009), Frankreich (Elsass, Champagne-Ardenne und Lothringen) (bis 31. März 2009), Italien (Basilicata) (bis 31. März 2009)