EAS-Auskunft des BMF vom 05.12.1994, E 366/75/1-IV/4/94 gültig ab 05.12.1994

KESt-Entlastung zugunsten deutscher Kapitalanlagegesellschaften

EAS 535; D Deutschland; 1000 Dividenden

 

Bezieht eine deutsche Kapitalanlagegesellschaft Dividenden aus Österreich, so steht ihr das Recht zu, gemäß Artikel 10a DBA-Deutschland eine Entlastung von der österreichischen Kapitalertragsteuer (Rückerstattung von 7%) in Anspruch zu nehmen. Das Rückerstattungsverfahren richtet sich nach den Bestimmungen der Durchführungsverordnung BGBl. Nr. 426/1994).

5. Dezember 1994 Für den Bundesminister: Dr. Loukota

Für die Richtigkeit der Ausfertigung: