EAS-Auskunft des BMF vom 25.04.1994, P 2163/27/1-IV/4/94 gültig ab 25.04.1994

Konzerninterne Gewinnausschüttungen an Kapitalgesellschaften in EU-Staaten

EAS 433; 1000 Dividenden

Falls Österreich mit 1.1.1995 der Europäischen Union beitritt, wird die "Mutter-Tochter-Richtlinie" (Richtlinie vom 23.7.1990, 90/435/EWG, ABl. L 225 20.8.90 S. 6) Österreich verpflichten, dafür zu sorgen, dass Gewinnausschüttungen österreichischer Tochtergesellschaften an deren in EU-Staaten ansässige Muttergesellschaften ab diesem Tag in Österreich von der Kapitalertragsteuer vollständig entlastet werden.

25. April 1994 Für den Bundesminister: Dr. Loukota

Für die Richtigkeit der Ausfertigung: