EAS-Auskunft des BMF vom 27.01.1992, D 896/3/1-IV/4/92 gültig ab 27.01.1992

International tätiger Handelsvertreter

EAS 78; 0700 Unternehmensgewinne

 

Ein französischer Staatsbürger, der in Österreich verheiratet ist, in Österreich seinen Hauptwohnsitz hat und als Handelsvertreter für eine deutsche Firma in der Schweiz und in Liechtenstein Produkte verkauft, unterliegt mit den hiefür bezogenen Einkünften grundsätzlich der ausschließlichen Besteuerung in Österreich.

27. Jänner 1992 Für den Bundesminister: Dr. Loukota

Für die Richtigkeit der Ausfertigung: