EAS-Auskunft des BMF vom 23.04.2001, W 697/1-IV/4/01 gültig ab 23.04.2001

Dividenden aus Mazedonien

EAS 1843; MK Mazedonien; 4800 § 48 BAO allg.

Verlegt ein Mazedonier seinen Wohnsitz nach Österreich und bezieht er aus einem Aktienpaket, das er an einer mazedonischen Bank hält, in Mazedonien voll besteuerte Dividendenerträgnisse, dann besteht die Möglichkeit durch einen auf § 48 BAO gestützten Antrag eine Anrechnung der mazedonischen Steuer zu erwirken.

23. April 2001 Für den Bundesminister: Dr. Loukota

Für die Richtigkeit der Ausfertigung: