EAS-Auskunft des BMF vom 23.07.2001, B 832/1-IV/4/01 gültig ab 23.07.2001

US-Kommanditist einer österreichischen KEG

EAS 1890; USA Vereinigte Staaten von Amerika; 0780 Personengesellschaften, 1400 Selbständige Arbeit

Der von der österreichischen Betriebstätte einer österreichischen Freiberufler-KEG erzielte Gewinn unterliegt auch insoweit der österreichischen Besteuerung, als er einem in den USA ansässigen Amerikaner, der als Kommanditist beteiligt ist, zufließt. Ob der Amerikaner in dieser Betriebstätte persönlich tätig geworden ist oder nicht, ist in diesem Zusammenhang nicht relevant (siehe Z. 38 ff des OECD-Berichtes Issues Related to Article 14 of the OECD Model Tax Convention, veröffentlich in Issues in International Taxation No. 7).

23. Juli 2001 Für den Bundesminister: Dr. Loukota

Für die Richtigkeit der Ausfertigung: