EAS-Auskunft des BMF vom 24.08.2006, BMF-010221/0445-IV/4/2006 gültig ab 24.08.2006

Beteiligung einer US-Gesellschaft als echter stiller Gesellschafter

EAS 2757; USA Vereinigte Staaten von Amerika; 2400 Verständigungsverfahren

Beteiligt sich eine US-Kapitalgesellschaft als echter stiller Gesellschafter an einer gewerblich tätigen österreichischen Mitunternehmerschaft (an einer GmbH & STILL), dann besteht für die in Österreich beschränkt steuerpflichtige US-Gesellschaft gemäß § 102 Abs. 1 Z 2 EStG Veranlagungspflicht; die von den Gewinnanteilen einbehaltene Kapitalertragsteuer ist auf die veranlagte Körperschaftsteuer anzurechnen. Das österreichische Besteuerungsrecht an den Gewinnanteilen der US-Gesellschaft wird durch Artikel 7 Abs. 8 DBA-USA aufrechterhalten. In Bezug auf die Kapitalertragsteuer kann daher kein Rückerstattungsverfahren beim Finanzamt Bruck-Eisenstadt-Oberwart durchgeführt werden.

Bundesministerium für Finanzen, 24. August 2006