Info des BMF vom 20.05.2009, BMF-010310/0087-IV/7/2009 gültig von 20.05.2009 bis 30.06.2014

UP-3500; Abfertigungen von Waren mit Ursprung in Bangladesh unter Vorlage eines Präferenzursprungszeugnisses Form. A; zwingende Angabe der händischen Seriennummer des Präferenznachweises im Feld 44 der Anmeldung

Im Falle Bangladesh sind auf den Präferenzursprungszeugnissen Form A zwei Nummern angegeben, bei der einen handelt es sich um eine eingedruckte Seriennummer, bei der anderen um eine händisch ergänzte.
Mit sofortiger Wirkung ist zwingend die händisch ergänzte Seriennummer im Feld 44 der Anmeldung zu codieren.

 

Bundesministerium für Finanzen, 20. Mai 2009