Info des BMF vom 03.11.2009, BMF-010311/0089-IV/8/2009 gültig von 03.11.2009 bis 07.10.2010

Information zu der am 5. November 2009 in Kraft tretenden Änderung der Arbeitsrichtlinie Abfälle (VB-0800)

Die Kommission hat mit Verordnung (EG) Nr. 967/2009 die Verordnung (EG) Nr. 1418/2007 über die Ausfuhr von bestimmten Abfällen, die zur Verwertung in bestimmte Nicht-OECD-Staaten bestimmt sind, mit Wirkung vom 5. November 2009 abgeändert. Dadurch ergeben sich neue Vorschriften für die Ausfuhr von Abfällen der Grünen Abfallliste (Anhang III, Anhang IIIA und Anhang IIIB der EGVerbringungsV - siehe VB-0800 Anlage 1) zur Verwertung gegenüber Montenegro, Nepal, Serbien und Singapur. Änderung bei der Ausfuhr solcher Abfälle ergeben sich gegenüber Hongkong, Indonesien und der Ukraine.

Diese Änderungen wurden bereits in der Arbeitsrichtlinie Abfälle (VB-0800 Anlage 4) berücksichtigt.

 

Bundesministerium für Finanzen, 3. November 2009