Info des BMF vom 10.10.2011, BMF-010311/0109-IV/8/2011 gültig von 10.10.2011 bis 31.10.2011

Information zu der am 10. Oktober 2011 in Kraft getretenen Änderung der Arbeitsrichtlinie Lebensmittel (VB-0200)

Mit Durchführungsbeschluss 2011/662/EU wurde der Anhang des Durchführungsbeschlusses 2011/402/EU neu gefasst. Die wesentlichste Änderung ist, dass unter anderem

  • Sprossen von Leguminosen (=Hülsenfrüchte), frisch oder gekühlt (KN-Code: ex 0708) und
  • Senfsamen (KN-Code: 120750)

mit Ursprung oder Herkunft aus Ägypten dem Einfuhrverbot (vorerst befristet bis 31. Oktober 2011) unterliegen.

Diese Änderungen wurden bereits im Anlage 13 der Arbeitsrichtlinie Lebensmittel (VB-0200 Anlage 13) berücksichtigt.

Bundesministerium für Finanzen, 10. Oktober 2011