Info des BMF vom 06.12.2011, BMF-010206/0257-VI/5/2011 gültig ab 06.12.2011

Firmenbuchauszug gemäß § 365g Abs. 2 GewO 1994 - NeuFöG

Liegen bei Neugründung einer juristischen Person oder eingetragenen Personengesellschaft - grundsätzlich - die Voraussetzungen für die Befreiung nach dem NeuFöG vor und wird der Gewerbebehörde kein Firmenbuchauszug vorgelegt, sondern der Antrag an die Gewerbebehörde gemäß § 365g GewO 1994 gestellt, ist der Antrag ebenso wie die Ausstellung des Firmenbuchauszuges von der Abgabenbefreiung des § 1 Z 1 NeuFöG umfasst.

Bundesministerium für Finanzen, 6. Dezember 2011