Info des BMF vom 29.02.2012, BMF-010311/0035-IV/8/2012 gültig von 29.02.2012 bis 31.03.2012

Information zu der am 1. März 2012 in Kraft tretenden Änderung der Arbeitsrichtlinie Gefährliche Chemikalien (VB-0820)

Am 1. März 2012 tritt die unter BGBl. I Nr. 7/2012 verlautbarte Änderung des Chemikaliengesetzes 1996 in Kraft. Mit dieser Novelle wurden in Bezug auf die Ausfuhr gefährlicher Chemikalien die Strafbestimmungen (§ 71 Abs. 1 Z 16 bis 18 Chemikaliengesetz 1996) geändert.

Diese Änderungen wurden bereits in der Arbeitsrichtlinie Gefährliche Chemikalien (VB-0820 Abschnitt 4.).

 

Bundesministerium für Finanzen, 29. Februar 2012