Info des BMF vom 26.07.2012, BMF-010311/0078-IV/8/2012 gültig von 26.07.2012 bis 30.09.2012

Information zu der am 26. Juli 2012 in Kraft getretenen Änderung der Arbeitsrichtlinie Waffen (VB-0400)

Mit BGBl. I Nr. 63/2012, wurde das Waffengesetz 1996 mit Wirksamkeit vom 26. Juli 2012 in verschiedenen Punkten geändert. Die wesentlichste Änderung betrifft die Bestimmung hinsichtlich Liechtenstein, wonach diese in waffenrechtlicher Hinsicht wie ein Mitgliedstaat der Gemeinschaft zu behandeln ist (§ 9 Abs. 2 WaffG). Praktische Auswirkungen hat diese Regelung aber nur im Reiseverkehr.

Die Änderungen wurden bereits in der Arbeitsrichtlinie Waffen (VB-0400) berücksichtigt.

 

Bundesministerium für Finanzen, 26. Juli 2012