Info des BMF vom 20.08.2013, BMF-010311/0071-IV/8/2013 gültig von 20.08.2013 bis 31.12.2013

Information zu der am 20. August 2013 in Kraft tretenden Änderung der Arbeitsrichtlinie Pflanzenschutz (VB-0300)

Mit Durchführungsbeschluss 2013/413/EU wurden die Mitgliedstaaten ermächtigt, für nicht als Pflanzgut bestimmte Kartoffeln/Erdäpfel mit Ursprung in den libanesischen Regionen Akkar und Bekaa Ausnahmen von einigen Vorschriften der Richtlinie 2000/29/EG des Rates zuzulassen. Das Bundesamt für Ernährungssicherheit hat von dieser Ermächtigung Gebrauch gemacht. Im Hinblick auf den Beschluss 2013/413/EU darf die phytosanitäre Beschau von Kartoffeln mit Ursprung im Libanon aber nur am Flughafen Wien oder am Flughafen Linz durchgeführt werden.

Diese Änderungen wurden bereits in der Arbeitsrichtlinie Pflanzenschutz (VB-0300 Anlage 1) berücksichtigt.

 

Bundesministerium für Finanzen, 20. August 2013