Richtlinie des BMF vom 01.01.2016, BMF-010310/0309-IV/7/2015 gültig von 01.01.2016 bis 31.01.2016

UP-8100, Arbeitsrichtlinie Allgemeines Präferenzsystem - Verordnung - Inhaltsverzeichnis

Beachte
  • Die Delegierte Verordnung (EU) Nr. 2015/1979 der Kommission vom 28. August 2015 zur Änderung der Anhänge II, III und IV der Verordnung (EU) Nr. 978/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates über ein Schema allgemeiner Zollpräferenzen tritt am 1. Jänner 2016 in Kraft. Artikel 1 Absatz 1 (Anhang II der VO (EU) Nr. 978/2012 bzgl. Länder, die nach der allgemeinen Regelung begünstigt sind) gilt mit Wirkung vom 1. Jänner 2017. Artikel 1 Absatz 2 (Anhang III der VO (EU) Nr. 978/2012 bzgl. Länder, die nach der Sonderregelung für nachhaltige Entwicklung und verantwortungsvolle Staatsführung begünstigt sind) gilt mit Wirkung vom 1. Jänner 2017. Artikel 1 Absatz 3 (Anhang IV der VO (EU) Nr. 978/2012 bzgl. Länder, die nach der Sonderregelung für die am wenigsten entwickelten Länder begünstigt sind) gilt mit Wirkung vom 1. Jänner 2019.